Experts in valve technology since 1974
+41 21 695 26 26
✉ info@famat.com

125M HOCHTEMPERATUR

Das 125M Probenahmeventil ist mit einem metallischen Kolben ausgestattet  für Probenahmeprozesse bis zu 300°C.

Description

125M HOCHTEMPERATUR

Das 125M Probenahmeventil (Abb. 1) ist mit einem metallischen Kolben ausgestattet (Rostfreier Stahl, Hastelloy) für Probenahmeprozesse bis zu 300°C (572° F).

Anders als der PTFE- oder PEEK-Kolben hat der Metallkolben einen Dichtungsring für hohe Temperaturen.

Um mögliche Beschädigungen beim Schließen des Kolbens zu vermeiden, zieht sich die Dichtung erst nach einer letzten Umdrehung des Handrads zum Verschließen wieder in den Kolben zurück und verschließt diesen durch Kontakt mit der Ventilzylinderwand. Dichtheit von Vakuum bis zu 10 bar (145 psi).

Additional information

MODELL

NOMINALGRÖSSE

MAXIMALTEMPERATUR

MINIMALTEMPERATUR

DRUCKKLASSE

PRÜFDRUCK

INTERNE RAUHEIT

EXTERNE RAUHEIT

ANWENDBARE NORMEN

MATERIAL VENTILKÖRPER

MATERIAL DICHTUNGEN

PROBENEINHEIT

GEWICHT